Das Granat

Ihr sucht ein charmantes Restaurant für ein perfektes Dinner in Ottensen? Dann seid ihr beim Granat auf jeden Fall goldrichtig! Gut zu wissen: ihr bekommt hier garantiert euren Lieblingsdrink!

Begonnen haben wir den Abend mit einer Empfehlung des Hauses, dem „Hotel Georgia“ (Bombay Sapphire, Zitrone, Mandelsirup, Eiweiß). Ich sage euch, eine ausgezeichnete Wahl! Für die Wartezeit gibt es leckeres selbst gebackenes Brot mit Hummus, welches ihr auf jeden Fall probieren solltet. Für uns ging es direkt mit den Vorspeisen weiter, bei denen wir uns für den Ziegenkäse vom Hof Brachenbruch mit Wassermelone, Melisse und Kernen und das Sashimi von der Gelbflossenmakrele mit Yuzu, Avocado und Haselnuss entschieden haben. Zum Hauptgang gab es dann Tortelloni gefüllt mit dem sehr geschmackvollen Käse Rungholt von Pellworm, auf weißem Tomatenschaum mit Basilikum und Pinienschmelz und gebrantenen Nordsee-Heilbutt auf Erbse mit Fenchel, Beurre Blanc und Saiblingskavier. Selbstverständlich durfte das Dessert nicht fehlen, obwohl wir tatsächlich schon ziemlich gut gesättigt waren. Wir haben uns für die leichte Variante, Sorbet mit Beeren und Schaumwein und Blue Cheese Ice Cream mit kandierten Walnüssen, Portwein-Apfel-Gelee und Früchtebrot entschieden. Dazu gab es noch meinen Lieblingsdrink, Pisco Sour und zum Abschluss einen Apfelschnaps. Unser Highlight waren tatsächlich der Heilbutt und das Portwein-Apfel-Gelee. Danke für den schönen Abend und den ausgezeichneten Service!

Das Granat befindet sich 5 Minuten von der S-Bahn Station Altona und hat auch einen überdachten Außenbereich zu bieten. Es ist sehr elegant eingerichtet und eignet sich sowohl für private als auch geschäftliche Treffen.

Ottenser Hauptstraße 32, 22765 Hamburg

vegetarische Optionen