Yaku

Wahnsinnig begeistert waren wir vom peruanisch-mexikanischen Restaurant Yaku. Hier wird nicht nur die Gastfreundschaft groß geschrieben, das Essen ist einfach einmalig! Wir haben uns zunächst Chicharra Morada, ein frisches Getränk nach peruanischem Rezept aus lila Andenmais, und Chilcano Power, original peruanische Pisco, frische Limette, Ginger Ale und Angostura Bitter, bestellt. Uns wurden die Tacos de…

Yu Garden

Die Location im Yu Garden ist der absolute Wahnsinn! Man fühlt sich wie im Urlaub und dazu schmeckt das Essen auch noch absolut fantastisch! Draußen sitzt man auf einer großen Terrasse direkt am angelegten See mit einem tollen Blick auf den authentischen Teepavillon und auch der Innenbereich ist mit den hölzernen Raumtrennern und den schön…

San Burrito

Ein Grund, warum ich LA so liebe ist, dass es mexikanische Essen an jeder Ecke gibt und jetzt habe ich auch endlich einen super guten Mexikaner in Hamburg ausfindig machen können – San Burrito! Auf Empfehlung haben wir uns direkt die Quesadilla Glásica (Käse-Quesadillas) und die Chips mit hausgemachter Guacamole und Käsesauce bestellt und die…

Quan36

Bei Quan36 am Schulterblatt bekommt ihr vietnamesische Tapas und Hauptgänge wie Phở oder Mí Xáo Bó. Wir haben uns für verschiedene Tapas entschieden und hatten gebratenes Gemüse mit Tofu, gegrillte Garnelen mit Zitronengras und Chillichoten, gedämpftes Gemüse, Mangosalat mit Garnelen, gegrillte Grünschalenmuscheln, gegrillten in Shiso Blättern eingerollten Lachs und mit Knoblauch gebratenes Saisongemüse. Das Essen…

Tazzi Pizza

So eine richtige neapolitanische Pizza bekommt ihr mitten in St. Pauli bei Tazzi! Das Ambiente ist mit den Kerzen und Holztischen wirklich kuschlig und die Stimmung super entspannt. Hier könnt ihr auch leckere Drinks genießen! Zunächst haben wir uns einen Vorspeisenteller mit Fior di Latte, hausgemachtem Pesto, Dörrtomaten, Kalamanta Oliven, Pizzabrot, Grana Padano und Prosciutto…

Brian’s Steak & Lobster

Den „wild scandinavian way“ bekommt ihr bei Brian’s Steak & Lobster von 11-17 Uhr in einer gemütlichen Location in der Milchstraße geboten. Das dänische Roggenbrot mit Salzbutter und reichlich Belag, das Smørrebrød, steht hier klar im Fokus. Zur Auswahl stehen 7 verschiedene Beläge wie zum Beispiel Kartoffel, gebackener Buchweizen, Trüffelmayonnaise, SØL Algen und Mikroblutampfer oder…

Surfkitchen

Aloha! Good News, die Surfkitchen bietet ab sofort auch unter der Woche von 10-12 Uhr Frühstück (auf Reservierung) an! Ihr bekommt mitten in der wunderschönen Hafencity ein grandioses Frühstück geboten und habt einen sensationellen Blick auf den Grasbrookhafen. Da wir uns mal wieder nicht entscheiden konnten, haben wir kurzerhand die halbe Karte geordert und uns…

Mazé Mazé

Ich habe hier den idealen Spot für alle, die sich nicht entscheiden können 😉 Bei Mazé Mazé bekommt ihr italienische Pizza, Poké Bowls, leckere Sandwiches und riesige Avocado-Hummus Brote, Salate, Tacos und und und… Wir haben uns das ganze Programm gegönnt und den Abend mit knusprigen Samosa und Halloumi Fries mit Hummus gestartet. Beim Hauptgang…

Mirou – Levante Küche

Einer meiner neuen Lieblingsläden ist das Mirou am Mühlenkamp. Hier bekommt man super leckeres israelisches Essen, zum Beispiel verschiedene Mezze wie Babaganoush, Hummus (auch Basilikum und Rote Beete Hummus) oder Muhammara (Paprika-Wallnuss-Püree). Als Hauptgerichte hatten wir Sabich (Falafel, Hummus, Pita, Gemüse und viel Geschmack) und den israelischen Salat. Das Mirou sollte man auf jeden Fall…

L’amira

Ehrlich gesagt hatte ich die syrische Küche bisher noch gar nicht wirklich auf dem Schirm und kann euch sagen, dass ich wirklich so froh bin, auf das L’amira gestoßen zu sein! Die Karte bietet sämtliche syrische Spezialitäten sowohl für Fleischliebhaber als auch Vegetarier. Wir hatten zunächst den Mazza Teller mit verschiedenen orientalischen Pasten und Gemüsesorten…